Nebenseiten Navigation

Optimas - PlanMatic

Ein perfektes Planiergerät – vollautomatisch – alle gängigen Gefälleprofile erstellbar

Optimas PlanMatic, eine Abziehbohle als Anbaugerät für Rad-, Kompakt- und Teleskoplader, bietet ein vollautomatisches mobiles System, das Planierarbeiten sicher, schnell und effizient umsetzt.

NEU– lieferbar in 2 Grundbreiten – die Arbeitsbereiche lassen sich durch die hydraulischen Seitenklappen und die optional lieferbaren Verbreiterungen um bis zu 1,20 m vergrößern.
Je nach Größe und Zugkraft des Trägergerätes und der jeweiligen Baustellensituation lässt sich der Arbeitsbereich anpassen.

  • Grundbreite 1,40 m
    • Arbeitsbereich – 1,40 bis 2,00 m
    • Arbeitsbereich – 1,70 bis 2,30 m (mit 2 Verbreiterungen à 0,15 m)
    • Arbeitsbereich – 2,00 bis 2,60 m (mit 2 Verbreiterungen à 0,30 m)

 

  • Grundbreite 2,00 m
    • Arbeitsbereich – 2,00 bis 2,60 m
    • Arbeitsbereich – 2,30 bis 2,90 m (mit 2 Verbreiterungen à 0,15 m)
    • Arbeitsbereich – 2,60 bis 3,20 m (mit 2 Verbreiterungen à 0,30 m)

NEU - Steuerung

  • Speziell für Optimas PlanMatic entwickelte Software.
  • Nur eine Bedieneinheit – Joystick mit großem Display – zeigt nur die für den Bediener relevanten Informationen.
  • Sehr einfache Bedienung.
  • Bis zu 46 Einstellungswerte von Trägergeräten speicherbar.
  • Auf Knopfdruck kann der Bediener das Schild automatisch in 0-Stellung fahren.
  • System erkennt automatisch Laserempfänger bzw. Ultraschall – Sensor.
  • Standardmäßig Leica Empfänger und Leica Ultraschall Sensoren – System auch kompatibel mit Komponenten anderer namhafter Hersteller.

Mit dem Optimas PlanMatic ist das Planieren sowohl durch Rückwärts- als auch Vorwärtsbewegung möglich. Viele Anwender verteilen das Material durch Vorwärtsfahrt grob auf Höhe, ggfs. bis in die Ecken. Durch Rückwärtsfahrt wird dann das Material exakt auf Höhe gebracht. Alle Systemkomponenten (Laser, Querneigung, Ultraschall) sind kombinierbar. Mit dem Ultraschall-Sensor wird automatisch die Höhe über Boden, Schnur- oder Bordsteinkante abgenommen. Vollautomatische Seitenklappen reduzieren Korrekturarbeiten. Die Planierbohle ist sowohl per Hand als auch vollautomatisch steuerbar.

Typische Einsatzgebiete sind der Bau von Straßen-, Park- und Industrieflächen, das Planieren von Reit-, Sport- oder Tennisanlagen sowie das Einebnen von Hallenböden.

Grundausstattung:

  • Joystick mit Display
  • Beidseitig hydraulisch verstellbare Seitenklappen
  • Laserempfänger Leica MLS 700 inkl. Koffer
  • Querneigungssensor

 

Ausstattung optional:

  • Verbreiterungssatz 30 cm (2 Stück à 15cm)
  • Verbreiterungssatz 60 cm (2 Stück à 30cm)
  • Laser, wir empfehlen: Leica Laser mit Zubehör bestehend aus:
    1 Stück Leica Rugby 410 Laser (Rod-Eye Plus) / 1 Stück PlanMatic-Stativ / 1 Stück Flexilatte
  • Schnellwechselplatte zur einfachen Montage an Trägergerät
  • Leica TriSonic (Ultraschall) inkl. Halterung
    Mit dem Ultraschallsensor wird sowohl der Abstand zur Schnur oder zum Untergrund gemessen, als auch Signale zur seitlichen Führung der hydraulischen Seitenklappen über die Schnur gegeben. Damit werden hydraulisch verstellbare Seitenklappen eines Planierschildes automatisch auf seitlichen Sollabstand zur Schnur gehalten.
  • Laserempfänger, linear Leica MD40 inkl. Koffer
    Einstellbereich 32 cm - alternativ zu Laserempfänger MLS720. Lineare Laserempfänger bieten einen klaren Anwendungsvorteil. Bei ihrem Einsatz können Sie sowohl die passende Höhe von der Kabine aus setzen (d. h. den Nullpunkt verschieben), als auch eine neue Referenzhöhe festlegen, bspw. + 5 cm wenn zu viel Material vor dem Schild liegt und zunächst einmal weggeschoben werden soll. Zur Einstellung der neuen Referenzhöhe muss die Kabine nicht verlassen werden.
  • Klappschaufel, hydraulisch – Bei Bedarf vorwärts planieren oder Material transportieren.
  • Sonderlackierung – RAL – Farbton 1-farbig

Ihre Vorteile:

  • Für Radlader, Kompaktlader, Teleskoplader und Schlepper (Drei-Punkt-Aufnahme vorne)
  • Höhere Einbaugeschwindigkeit
  • Geringer Personalaufwand (1 Person)
  • Geringere Nacharbeiten
  • Planieren durch Rückwärts- u. Vorwärtsbewegung
  • Kompakte Bauweise – auch auf beengten Baustellen bzw. in Hallen sehr gut einsetzbar
  • Planum erstellen auch in den Ecken
  • Einfache Bedienung – kurze Einarbeitungszeit
  • Einbau aller Tragschichten - auch Schotter
  • Verlegung von Niveauschienen entfällt
  • Keine aufwendigen Wartungskosten
  • Geringer Transportaufwand
  • Alle Systemkomponenten (Laser/Querneigung/Ultraschall) kombinierbar
  • Seitenklappen hydraulisch verstellbar
  • Schnelle Montage u. Demontage (2 Min.)
  • Schnell-Wechselvorrichtung für Trägergerät (optional)
  • Ultraschall Abtaster steuert automatisch Öffnen und Schließen der hydraulischen Seitenklappen.
    Zentimeter genaues Fahren entlang der abzutastenden Schnur entfällt
  • Hydraulische Klappschaufel (optional): Bei Bedarf vorwärts planieren oder Material transportieren.
  • Lieferbar mit 3D-Steuerung (optional)
  • Lieferbar mit Verbreiterungssätzen 2x15 cm und 2x30 cm (optional)


Lieferbar mit 3D-Steuerung und hydraulischer Klappschaufel.

Hydraulische Klappschaufel: Bei Bedarf vorwärts planieren oder Material transportieren.

 
 Technische Daten:
Gewicht: 780 - 880 kg
Breit 1,4 m Arbeitsbereich ohne Verbreiterung 1,4 – 2,0 m
Breite 2,0 m Arbeitsbereich ohne Verbreiterung 2,0 – 2,6 m
Zylinderhub: 200 mm Gerät 1,40 m  / 300 mm Gerät 2,00 m
Betriebsspannung: 12 und 14 Volt
Genauigkeit: ±0,4 cm
Sonstiges:
  • Unterschneidmesser wechselbar
  • Seitenklappen hydraulisch 30 cm verstellbar (im TrisonicModus vollautomatisch)
  • Alle Systemkomponenten (Laser/Querneigung/Ultraschall) kombinierbar

ACHTUNG!!!

Auf Grund der EU-DSVGO (Datenschutzgrundverordnung), welche am 25.05.2018 in Kraft tritt, wird unsere Webseite komplett überarbeitet.
Aktuell haben wir alle Kontaktformulare und unseren Online-Shop deaktiviert.
Sollten Sie Interesse oder Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen haben,
melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sonderschulung Optimas-PlanMatic

Testen und probieren Sie ganz unverbindlich den PlanMatic in unserem Trainingszentrum. Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Termin.

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir Sonderschulungen zum Thema „Vollautomatisches Planieren mit dem Optimas PlanMatic“ an.
Auf unserer eigens dafür erstellten Musterbaustelle werden die Bedienung und die Einsatzmöglichkeiten praxisnah vermittelt.
Termine: Auf Anfrage. ...weiter

Optimas Demo-Zentrum

Besuchen Sie uns im Saterland!

In unserem Demo-Zentrum führen wir Ihnen die Optimas Geräte gerne vor - quasi "live" im Arbeitseinsatz! Natürlich können Sie die Geräte auch gleich selbst testen - ganz unverbindlich! Sprechen Sie uns einfach an.

Footer